Immer nur „Training“ ist langweilig.

Um das Alltagsgeschehen aufzulockern, initiierten die Mannschaftsführer der CT-Senioren statt des normalen Trainingsbetriebs am 16. August ein kleines Doppel-Turnier.

12 Teilnehmer (= 6 Doppel) wurden gemäß aktueller Leistungsklasse in leistungsmäßig ausgeglichene Doppel ausgelost. Die Leistungsklassen-Summen reichten von 34,4 bis 37,5. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“. In 5 Runden (Zeitspiel à 20 Minuten) mit insgesamt 15 Doppelmatches wurde das Siegerdoppel ermittelt.

Es gewann die LK-Summe 36,0 vor 36,5 und 34,4.

Anschließend gab es eine leckere Leberkäs-Brotzeit. Herzlichen Dank an die Turnier-Assistentinnen Gisela und Irma.

Wegen der positiven Resonanz ist eine Neuauflage geplant.

Text und Bild: Siegfried Scherbel

Gisela Germpel    0160-7400090     gisigrempel@gmail.com